Schlichtes Design, aufregendes Innenleben

Die neuen Gehäuse Define C und Defince Mini C von Fractal Design

Define C nennt sich das neuste Gehäuse aus dem Hause des schwedischen Herstellers Fractal Design. Das ungewöhnlich kompakte ATX-Chassis präsentiert sich im bekannt schlichten, zeitlosen Design und ist als Define Mini C ebenso als MikroATX-Version zu haben. Ein Blick in den Innenraum zeigt: Fractal Design hat sich hier wieder einiges einfallen lassen. Besonders der durchgehende Raumtrenner, der das Netzteil sowie die Festplatten unter sich verbirgt, fällt ins Auge. Das Defince C wird bereits mit zwei leisen Lüftern ausgeliefert und bietet auch sonst jeglichen Komfort für einen besonders geräuscharmen Betrieb. Ein hochwertig verarbeitetes, solide ausgestattetes Gehäuse optimal als Basis für einen kompakten Computer.


Durchdachtes Design
In beide Gehäuse passen bis zu fünf Laufwerke, für flexible Speicheroptionen. Besonders bei der Variante mit Sichtfenster sollte das Innenleben aufgeräumt aussehen. Für einen noch cleaneren Look und bestes Kabelmanagement wurde die Netzteil Abdeckung ergänzt.

Perfekt gekühlt
Trotz der geringen Abmessungen lassen beide Chassis die Wahl, ob eine Luft- oder Wasserkühlung eingebaut werden soll. Das speziell offene Design ermöglicht einen ununterbrochenen Luftstrom für die optimale Kühlung aller Komponenten.

Ruhige Sache
Die Define Reihe steht für besonders geräuscharme Gehäuse. Ausgestattet mit Dämmmaterial an den Seitenteilen und der Front, punkten die Defince C Chassis mit extrem leisem Betrieb, auch unter Höchstleistungen.


Fractal Design

Define C und Define Mini C